BLOG

Tag für Tag fällt in Deutschland 473 Mal der Strom aus

Wir sind abhängig vom Strom wie nie, Industrie, Kommunen und Haushalte. Doch mit der Energiewende sind die Stromnetze extrem belastet. Kleine Störungen haben große Wirkung.

Als Orkan Friederike in der dritten Januarwoche über Deutschland fegt, fällt für 300.000 Menschen der Strom aus. Aber auch an ganz normalen Tagen kommt es zu Ausfällen – Strom weg und Licht aus. Wie am 16. November, morgens in Wiesbaden. Weil im Umspannwerk ein Schalter versagt, legt das die hessische Landeshauptstadt lahm. Ein Kurzschluss mit massiven Folgen – denn 290.000 Wiesbadener haben plötzlich für 25 Minuten keinen Strom mehr.

Von jetzt auf gleich ohne Strom. Einen Blackout hat Ochtrup im Münsterland bereits erlebt. Rund um die Kleinstadt knicken im Winter 2005, 83 Strommasten ein. 150.000 Menschen leben bis zu sechs Tage ohne Strom. 

Zurück zur Artikelübersicht
Rainer Appold
CEO
rainer.appold@hycube.com