BLOG

Raus aus dem Uni-Universum
und dann immer der Sonne nach

Mich persönlich hat der IT-Bereich schon immer fasziniert. Man kann sich die Zukunft ohne Informatik, Informations-Technik und -wirtschaft ja kaum mehr vorstellen. Alles wird digitalisiert und automatisiert. Nach meinem Studium der Angewandten Informatik hieß es dann praktische Erfahrungen sammeln und ich suchte einen Praktikumsplatz.

Ich konnte es kaum erwarten, nach dem geschlossenen akademischen Universum voller Theorien und Thesen endlich die Arbeitswelt zu entdecken und meinen Wissenshorizont zu erweitern. Da ich ein sehr umweltbewusster Mensch bin, sollte die Branche natürlich auch möglichst „grün“, zukunftsrelevant und dabei spannend sein.

Das (Sonnen)Licht am Ende meines Tunnels fand ich buchstäblich bei Hycube. Die Chance, in der Solarindustrie und in einem Team mitzuarbeiten, das es sich zur Aufgabe macht, Systeme und Anwendungen zur nachhaltigen Speicherung und Nutzung erneuerbarer Energien zu entwickeln, ließ ich mir nicht entgehen.

Mein Joballtag zwischen Interface, Internet und Innovationen

Und so erwarteten mich gleich zwei interessante Aufgabenbereiche, in die ich eingebunden wurde. Zum einen helfe ich bei der Entwicklung und Anwendung eines API (application programming interface), also der Anwendungsprogrammierschnittstelle. Diese dient als Mittel, um Daten von den verschiedenen Hycube-Systemen abzurufen und auszutauschen. Sie dient somit auch zum Anbinden von anderen externen Programmen an unser System – kurz: geht es hier darum, die Konnektivität von Software zu definieren und gewährleisten.

Die Expedition in eine nachhaltigere Zukunft geht weiter

Mein dreimonatiges Praktikum liegt mittlerweile hinter mir und ich bin jetzt festangestellte Softwareentwicklerin bei Hycube. Jeden Tag treten meine IT-Kollegen und ich die spannende Entdeckungsreise Richtung Zukunft aufs Neue an. Und wenn hinter dem Firmenleitspruch „The Power of an idea“ jede Menge Herausforderungen, Möglichkeiten und Lösungen stecken – dann liefert unser Team die Codes dazu!

von Maissa Kerkeni

Zurück zur Artikelübersicht
Maissa Kerkeni
IT Specialist - Cloud Computing
maissa.kerkeni@hycube.com